Verwendung von Szenarien optimiert die Jahresplanung in der Krise
Bildscreen Imac X

Verwendung von Szenarien optimiert die Jahresplanung in der Krise

12.01.2021 | Blog, Planung

Die Folgen der Corona-Pandemie wirken sich auch auf die Unternehmensplanung aus. Wir untersuchen, wie Sie die Planung in der Krise ausrichten können, um die Liquidität Ihres Unternehmens zu sichern und welche Möglichkeiten die Verwendung von Szenarien eröffnen.

Eine aussagefähige Unternehmensplanung mit tragfähiger Prognose schafft unbestritten eine solide Grundlage für zukunftsorientiertes Wirtschaften. Viele Planungsinstrumente jedoch stoßen in Krisenzeiten an ihre Grenzen.

Richtig angegangen gelingt es mit Planung aber auch in turbulenten Zeiten, eine belastbare Unternehmensprognose abzugeben. Simulationen ermöglichen, sich dem Wandel nicht nur anzupassen, sondern diesen aktiv zu gestalten.

Parameter verändern sich stetig

Am Anfang des Jahres genau definierte Ziele festzulegen und diese dann stur umsetzen zu wollen, birgt in einer Krise durchaus Gefahren. Mit dem passenden Ansatz jedoch erreichen Sie systematisch dauerhaft positive Resultate. Statt den Blick ausschließlich auf fixierte Ergebnisse zu richten, kann es empfehlenswert sein, ganze Zielkorridore festzulegen und nicht einzelne Ziele.

Sie können sich so in die Lage versetzen, flexibel und schnell reagieren zu können und Ihre Planung neu ausrichten, sobald unvorhergesehene Ereignisse eintreten.

Der Tipp: Hinterfragen Sie kritisch und regelmäßig, ob einmal festgelegte Zielgrößen weiter sinnvoll sind.

Zufall in Planungsinstrumente integrieren

Verwenden Sie mehrere Zukunftsszenarien, sind Sie vorbereitet, je nach Situation unterschiedliche Strategien anwenden und umsetzen zu können. Mit einer zeitgemäßen Software stehen Ihnen die Möglichkeiten von Planung, Prognose und Szenarien übrigens jederzeit zur Verfügung, sodass Sie bestens gerüstet sind, um verschiedene Zukunftsszenarien darzustellen und – sobald es nötig wird – zu reagieren.

Das bloße Fortschreiben der Planung mit Werten aus der Vergangenheit sollte in Krisenzeiten keine Alternative sein. Besser erscheint es, dafür zu sorgen, dass Sie Ihre Maßnahmen tagesaktuell an die Entwicklungen anpassen können.

Der Tipp: Behalten Sie die in Krisen sich meist extrem verändernden Kennzahlen im Blick und bereiten sich mit einer Liste möglicher Handlungsoptionen für unterschiedliche Szenarien vor.

Planung in Szenarien stärkt Unternehmen

Simulationen nehmen unternehmerischen Risiken ihr Bedrohungspotential, sorgen dafür, dass die Zukunft nach Plan verläuft – das gilt aber auch abseits von Krisen. Generell können Sie strategische Entscheidungen oder Investitionen auf Basis verschiedener Handlungsannahmen optimal absichern und die Auswirkungen verschiedener Handlungen durchspielen.

Ungewisse Zukunft planbar machen

Aber besonders in Ausnahmesituationen profitieren Sie von einem Instrument, das künftige Entwicklungen planbarer macht und gleichzeitig Risiken reduziert. Mit Abweichungsanalysen etwa bekommen Sie die Antwort darauf, ob Ziele erreicht wurden, welche Probleme aufgetaucht sind und zudem Hinweise für künftige Planprozesse. Auch mit einer Simulationsrechnung überlassen Sie nichts dem Zufall, reagieren angemessen auf jegliche Veränderung und ermöglichen eine risikofreie Entscheidungsfindung. Mit diesem Instrument agieren Sie stets vorausschauend und können dabei alle Einflussfaktoren sowie deren komplexes Zusammenspiel berücksichtigen – idealerweise in unterschiedlichen Szenarien.

Planabweichungen rechtzeitig erkennen

Simulationen, in denen die Wirklichkeit realitätsnah abgebildet wird, zeigen alle Auswirkungen geplanter Maßnahmen und zudem, ob für alle Schritte genügend Liquidität vorhanden ist. Verursacht eine Maßnahme nicht die gewünschten Effekte, sind Sie schnell in der Lage, dies zu erkennen und können rechtzeitig steuernd eingreifen.

Fazit: Jederzeit vorbereitet sein

Wissen Sie vorab, wie sich Marktveränderungen oder unternehmerische Entscheidungen auswirken, haben Sie auch in turbulenten Zeiten den Grundstein für herausragende Erfolge gelegt. Schaffen Sie bestmögliche Voraussetzungen, um in einem unsicheren Markt zu bestehen: Mit Unterstützung für die Unternehmensplanung durch ein passendes Tool, das Simulationen und Forecasts ermöglicht.

Durch ein innovatives Businessplansystem mit seinen validen Vorhersagen sind Sie jederzeit im Bilde darüber, was auf Sie zukommt und halten beispielsweise bei der Simulationsrechnung jederzeit die nötige Balance zwischen möglichst detaillierter Darstellung und einer Vergröberung.