Software für Unternehmen | DENZHORN

Entwicklung planen und steuern: Passendes Tool ebnet Weg zu mehr Rendite

29.01.2020 | Blog, Planung

Mit klaren Zielen systematisch am Erfolg arbeiten, Planungssicherheit schaffen, sicher budgetieren und reibungslos controllen: Gerade in einem immer volatiler werdenden Geschäftsumfeld mit nur schwer berechenbaren, sprunghaften Dynamiken machen sich die Vorteile einer soliden Planung mit valider Prognose bezahlt. Nutzen Unternehmen die Möglichkeiten zeitgemäßer Planungs- und Controllinginstrumente, erhalten sie ein Frühwarnsystem für eine effektive Unternehmensplanung und eine sichere Basis für eine dauerhaft positive Unternehmensentwicklung.

Im Wettbewerb dominieren

Das Beispiel eines Traditionsunternehmens aus dem Bereich Entsorgung, Recycling und Sekundärrohstoffe zeigt, was zu tun ist, um trotz aller rasanten Veränderungen, die mit zunehmender Globalisierung stetig komplexer werden, das Unternehmensziel nie aus den Augen zu verlieren. Dabei wird erkennbar, dass Unternehmensplanungals eines der wichtigsten Steuerungselemente in Management und Controlling der zentrale Grundstein für zukunftsorientiertes Wirtschaften ist und effizient zur Optimierung der Geschäftsentwicklung beiträgt.

Software seit über 20 Jahren bewährt

Es war noch im vergangenen Jahrtausend, 1998, als die Gustav Scherrieble GmbH mit ihren heute 280 Mitarbeitern in zehn Gesellschaften die passende Software mit umfassenden Funktionen zur Planung und Steuerung entdeckte. Das Unternehmen, das schon damals alle wichtigen betriebswirtschaftlichen Unternehmensdaten an einem Ort bündelte, legte viel Wert bei seiner Entscheidung auf umfangreiche Auswertungsmöglichkeiten – sowohl bei den monatlichen Auswertungen als auch beim Vergleich aktueller Kennzahlen mit denen des Vorjahres.

Erfolg ist prognostizierbar

Auf profunde Prognosefunktionen kann die Firma, die zweimal in Baden-Württemberg und einmal in Bayern vertreten ist, seither ebenfalls zurückgreifen. Bei der Jahresplanung der gesamten Gruppe und auch den einzelnen Gesellschaften unterstützt eine BI-Software, die den Aufbau einer betriebswirtschaftlichen Planung durchgängig vom Ergebnis und Cashflow bis zur Bilanz und Liquidität ermöglicht. Monatliche Soll-Ist-Vergleiche sichern im Controlling-Prozess mit Prognose und Simulation die erfolgreiche Umsetzung der Planung ab. Auf etwaige Abweichungen kann so schnell und wirkungsvoll reagiert werden.

Stringenter Planungsprozess

Planungs- und Controllingprozesse werden nun genauestens überwacht: Kosten- und Liquiditätspläne sorgen dafür, dass Scherrieble über aktuelle und künftige Kostenentwicklungen wie Steuern und Sonderzahlungen jederzeit auf dem neuesten Informationsstand ist. Auf Basis der Prognoserechnungen können Unternehmen ihre Liquidität genau planen. Für die Zusammenarbeit mit der Bank kann Scherrieble durch sein Tool jederzeit und sofort auf alle erforderlichen Daten zugreifen, ein Bankenspiegel mit allen nötigen Informationen liegt der Fachabteilung unverzüglich vor. Da durchgängig alle Kosten transparent im Blick und durchschaubar sind, ist der Weg für steigende Renditen frei.

Kennzahlen ohne Zeitverzögerung

Neben Möglichkeiten zur Konsolidierung und Liquiditätsplanung sowie monatliche Bilanzzahlen, unterstützt das Entsorgungsunternehmen auch ein umfangreicher Kennzahlenkatalog mit den wichtigsten Finanzkennzahlen, die automatisch generiert werden können. Scherrieble ist durch die Software in der Lage, Kennzahlen wie Lagerbestände, Cashflow, Liquiditätsgrade und durchschnittliche Forderungsbestände, Abschreibungen oder Rentabilität im Handumdrehen zu berechnen. So wird das Ziel des Unternehmens erreicht, eine sichere Planung zu erstellen, die durch das Tool wie durch eine Alarmanlage abgesichert ist, sollten einmal die Kennzahlen von der Planung abweichen.

Ziele mit Simulationsfunktionen optimal ausloten

Durch Auswertung aller betriebswirtschaftlichen Parameter sind kalkulatorische Prognosen ebenso umsetzbar wie „Was-wäre-wenn“-Analysen. Alle erforderlichen Prozesse und Maßnahmen kann das Unternehmen mit allen Auswirkungen vorwegnehmen. Wird beispielsweise im Januar ein Sonderauftrag für den Herbst bekannt, für den zusätzliche Arbeitskräfte gebraucht werden, ermöglicht die Software, die zu erwartenden Umsätze genauso zu simulieren wie etwa die Personalkosten.

Prozesse werden sicherer

Besonders bei Fremdfinanzierungen, auch wenn es sich um größere Beträge und umfangreiche Vorhaben handelt, überzeugt das Tool mit starker Leistung. Verlangt die Bank etwa zusätzlich zum Jahresbericht auch die Vorlage von Reports, kann Scherrieble diese unter Einhaltung aller rechtlicher Anforderungen wie Basel III leicht erstellen und quartalsweise übermitteln – revisionssicher und ganz ohne Zeitverlust oder den Einsatz der Arbeitskraft eines Mitarbeiters. Zudem werden ohne manuelle Arbeitsschritte potentielle Fehlerquellen beseitigt, die Prozesssicherheit steigt mit dem Abschied von veralteten Abläufen deutlich.

Lösung wächst mit

Flexibles, marktorientiertes Arbeiten zahlt sich aus. Mehr als 20 Jahre hat Scherrieble nun bereits Erfolg mit seiner gewählten Software, die mittlerweile natürlich nicht mehr mit der damaligen Version vergleichbar ist. Die Lösung ist genau wie das Entsorgungsunternehmen im Laufe der Jahre gewachsen, jeweils aktuelle Versionen und Jahres-Updates halten die Qualität hoch, damit alle Anforderungen stets erfüllt werden. Der kompetente Support am Telefon und persönlich durch die Consultants des Softwareherstellers tragen dazu bei, dass Scherrieble jederzeit alle Möglichkeiten einer zeitgemäßen BI-Lösung komplett ausschöpft.