Zum Webinar anmelden >>
DENZHORN.
>
Software
>
BPS-ONE®.
>
Berichtswesen
  • Berichtswesen

Berichtswesen mit der Controllingsoftware BPS-ONE®

Begeistern Sie Ihre Adressaten mit einem transparenten Berichtswesen (Reporting)

 
 

In den Unternehmen entstehen im alltäglichen Geschäftsbetrieb vielerlei Informationen. Um der allgemeinen Informations- und Dokumentationsaufgabe des Controllings gerecht zu werden und die häufig vorhandene „Datenflut“ einzudämmen, schafft das sogenannte Berichtswesen (Reporting) eine Verbindung zwischen Entstehungs- und Anwendungsort der Daten. Es stellt für die unterschiedlichen Führungsebenen alle nötigen Informationen, die zur Entscheidungsfindung gebraucht werden, aktuell und zeitgenau zur Verfügung.

 

Nutzen des Berichtswesens für Ihr Unternehmen

Der Begriff Berichtswesen umfasst die Methoden der Datengewinnung, -dokumentation, -aufbereitung und Kommentierung, d.h. dass die Informationen ausgewertet und gesondert zu Berichten zusammengefasst werden und somit dem Management einen Überblick über die relevanten Werte und Abweichungen ermöglichen. Ein besonderes Augenmerk kommt den Zahlen und Ergebnissen der Finanzbuchhaltung und der Kostenrechnung zu. Ebenso sind die Vertriebsdaten mit Auftragseingängen, Umsätzen nach Warengruppen oder Vertriebsregionen von großer Bedeutung. Je nach zeitlicher Betrachtung können z.B. monatliche, Quartals- oder Jahresberichte  erstellt werden, die die aktuellen Daten auflisten und die Abweichungen zu vorherigen Perioden sichtbar machen und kommentieren.

 

Exkurs: Ergänzen des Reportings um eine Unternehmensbewertung in zwei Schritten

1. Der Substanzwert als Basis für die Unternehmensbewertung

Schon die Berechnung des Substanzwertes ist eine Herausforderung: Grundstücke und viele Aktiva wurden zu einem historischen Preis erworben und werden nicht laufend mit aktuellen Marktpreisen bewertet. Zudem gibt es einen Maschinenpark, der wahrscheinlich aufgrund der steuerlichen Regelungen schon vollständig abgeschrieben ist - obwohl er noch einen Nutzungs- oder Restwert hat. Zusätzlich zu den mit aktuellen Preisen bewerteten Roh-/Hilfs- und Betriebsstoffen sowie dem übrigen Inventar, ergibt sich als erster Ausgangspunkt ein gewisser innerer Wert bzw. der Substanzwert. Dieser Substanzwert sollte allerdings noch um eine zusätzliche Komponente ergänzt werden, die die Wachstumschancen oder den abgezinsten Gewinn des Unternehmens berücksichtigt.

2. Mehrwert durch erzielte Gewinne

Ähnlich wie bei den großen Aktiengesellschaften sollte auch bei kleineren und mittelständigen Unternehmen eine Analogie zum Kurs-Gewinnverhältnis (KGV) geschaffen werden. Dabei steigt die Unternehmensbewertung über den Substanzwert hinaus, um einen Betrag, der sich aus den zukünftig erwarteten Erträgen ergibt. Ein Unternehmen, welches bei gleichem Substanzwert mehr Gewinn erwirtschaftet, soll deshalb höher bewertet werden. Dafür gibt es ganz unterschiedliche Berechnungsweisen, wie die Abzinsung der Gewinne der nächsten Jahre oder aber auch ein Zuschlag in Höhe eines zu wählenden Vielfachen vom Betriebsgewinn. Die Unternehmensbewertung berücksichtigt damit auch die Zukunfts- und Ertragschancen des Unternehmens.

 

Unternehmensbewertung erstellen mit BPS-ONE®

Der Unternehmenswert ist der relevante Erfolgsmaßstab bei der Entscheidung über die Durchführung von Investitionen oder der Wahl zwischen strategischen Handlungsoptionen. Mit der Unternehmensbewertung des BPS-ONE® haben Sie die Möglichkeit den aktuellen Unternehmenswert zu ermitteln.

 

Sichern Sie sich jetzt Ihren Wettbewerbsvorteil mit DENZHORN

Ein effizientes, umfangreiches und vor allem aussagefähiges Berichtswesen ist in der heutigen Zeit ein nicht zu unterschätzender Wettbewerbsfaktor. Ob es um günstige Finanzierungskonditionen von den Kapitalgebern oder um die Begeisterung der Gesellschafter geht, immer steht ein übersichtliches Reporting im Mittelpunkt. Wenn das Reporting auch noch um Kennzahlen der Unternehmensbewertung angereichert werden kann, dann lässt der Informationsgehalt keine Wünsche mehr übrig. Von entscheidender Bedeutung ist dabei, mit welchem Zeitaufwand dieses Reporting von den verantwortlichen Mitarbeitern im Unternehmen zu erstellen ist. Zeit ist ein immer knapperes Gut. Gerade darauf haben wir uns in den vergangenen 20 Jahren intensiv konzentriert. Nutzen Sie deshalb die daraus entstandenen Funktionalitäten unserer BPS ONE Unternehmensplanung Software um schnell und einfach ein aussagefähiges Berichtswesen zu erstellen. Nehmen Sie jetzt Kontakt mit uns auf.

 
Alukon KG
Bad Dürrheimer Mineralbrunnen GmbH + Co. KG Heilbrunnen
Bansbach easylift GmbH
Bauerfeind AG
Brauerei Ganter GmbH & Co. KG
Brauerei Lasser GmbH & Co. KG
braun-steine GmbH
Carl Stahl GmbH & Co. KG Gurt- und Bandweberei
GAPLAST Gesellschaft für Kunststoffverarbeitung mbH
E.P. Elektro-Projekt GmbH & Co.KG
Greiner GmbH Stahlmöbel
Hammerwerk Fridingen GmbH
HATICO Mode GmbH
HDG Bavaria GmbH
Ludwig Stocker Hofpfisterei GmbH
IDT Industrie- und Dichtungstechnik Werk Kupferring GmbH
Ilfa Industrieelektronik und Leiterplattenfertigung aller Art GmbH
ISL Group Management GmbH
KSK Industrielackierungen GmbH & Co. KG
Langmatz GmbH
Lewa Attendorn GmbH
Meckatzer Löwenbräu Benedikt Weiß KG
Meyermühle AG
Neumarkter Lammsbräu Gebr. Ehrnsperger KG
RIKUTEC Richter Kunststofftechnik GmbH & Co. KG
Rothlehner Arbeitsbühnen GmbH
Hans Scherrieble GmbH & Co. Dienstleistungs-KG
Schlossbrauerei Naabeck GmbH & Co. KG
Topstar GmbH
VOGT Ultrasonics GmbH
Wohlhaupter GmbH
P. J. Dahlhausen & Co. GmbH
Höhling Unternehmungen GmbH
Haimer GmbH
Schrag Kantprofile GmbH
BÖGRA Technologie GmbH
Privatbrauerei Waldhaus Joh. Schmid GmbH
Dr. R. Pfleger Chemische Fabrik GmbH
Juchem GmbH
2H GmbH & Co. KG - ein Unternehmen der IGEPA group
Achenbach Fensterbau GmbH
DESCH Antriebstechnik GmbH & Co. KG
Konrad Kleiner GmbH & Co. KG
Vossko GmbH & Co. KG
abas Software AG
Hermann Bantleon GmbH
Privatbrauerei Ernst Barre GmbH
Borries Markier-Systeme GmbH
Medika Medizintechnik GmbH
MSR Technologies GmbH
Ortlinghaus Werke GmbH
Ortlinghaus Werke AG Gams
Schleich GmbH
Trachten Stassny GmbH
SchapfenMühle GmbH & Co. KG
E. Breuninger GmbH & Co.
Brauerei Göller Zur Alten Freyung
Privat-Brauerei Zötler GmbH
Brauerei Jos. Baumgartner GmbH
Concentric Hof GmbH
Ebert+Jacobi GmbH & Co. KG Pharmazeutische Großhandlung
FuturaMed GmbH
GEALAN Formteile GmbH
Karl Bachl GmbH & Co. KG
Christian Karl Siebenwurst GmbH & Co. KG
HAIX-Schuhe Produktions- und Vertriebs GmbH
Käuferle GmbH & Co. KG
SÜD-FENSTERWERK GmbH & Co.
FFF GROUP // Wirth Fulda GmbH
JOMA-Dämmstoffwerk GmbH
Veit Dennert KG Baustoffbetriebe
Gwinner Wohndesign GmbH
Marantec Antriebs- und Steuerungstechnik GmbH & Co. KG
Rudi Göbel GmbH & Co. KG
Aluprof Aluminiumprofile GmbH
Eirenschmalz Maschinenbaumechanik und Metallbau GmbH
ICS24 & Service GmbH
Kyberg Pharma Vertriebs-GmbH
SPORT FÖRG GMBH & Co. KG
Freytag & Petersen GmbH & Co. KG - ein Unternehmen der IGEPA Group
Tee Gschwendner GmbH
Dinkelacker-Schwaben Bräu GmbH & Co. KG
finke Das Erlebnis - Einrichten GmbH & Co. KG
Gebr. Reinfurt GmbH & Co. KG
Igepa Großhandel GmbH - ein Unternehmen der IGEPA group
Walter Knoll AG & Co. KG
Josef Blässinger GmbH & Co. KG
Reischmann GmbH & Co. KG aA
P-D Management Industries - Technologies GmbH
vph GmbH & Co. KG - ein Unternehmen der IGEPA group
WolfartKlinik
Noch GmbH & Co. KG
GO IN GmbH
Reich GmbH
Dipl.-Ing. Emil Hönninger GmbH & Co. Bauunternehmung KG
KSV Koblenzer Steuerungs- und Verteilungsbau GmbH
SDV Die Medien AG
Kreck Metallwarenfabrik GmbH
SCHMITT & ORSCHLER GmbH & Co. Farben und Heimtex KG
Nikolaus Rein GmbH
Theo Steil GmbH
WMB - Wohnen für Menschen mit Behinderung gGmbH
Deutsche Technoplast GmbH
Freizeit-Integration-Tagung           Das Erlebnishaus in Much
Lebenshilfe für Menschen mit Behinderung e.V.  Rheinisch-Bergischer Kreis/ Köln-Porz
EISEN KNORR AG
FATH GmbH
WEKO Wohnen GmbH
engelbert strauss GmbH & Co. KG
Jupiter Shirt GmbH