DENZHORN.
>
Software
>
BPS-ONE®.
>
ADD-ONS.
>
Vertrieb

ADD-ON

BPS-ONE ERFORDERLICH

  • BPS-ONE

Vertrieb

System zur Absatz- und Umsatzplanung BPS-SP

Im Vertriebssystem BPS-SP planen Sie ihre Absatz- und Umsatzwerte im Detail. Das Vertriebssystem ist in das Erfolgs- und Finanzsystem verknüpft. Damit stehen Ihre Vertriebsdaten auf Knopfdruck in der Ergebnis-, Bilanz- und Liquiditätsplanung bereit. Ebenso fließen die Plan- und Istdaten in die Prognose/rollierender Forecast und Ihre Simulationen.

 

Profitieren Sie von:

 
  • Vertriebsplanung nach Ländern, Regionen, Kunden oder Außendienstmitarbeitern

  • Punktgenaue Liquiditätsaussagen durch Berücksichtigung der individuellen Zahlungsziele

  • Umfassendes Vertriebscontrolling für jede Hierarchie-Ebene

  • Plan, Soll/Ist, Ist/Ist, Prognose/Forecast oder Simulationen

  • Auftragseingang, Umsatz, Mengen, Preise, variable Kosten, Deckungsbeitrag

  • Simulationen von Mengen und Preisveränderungen durchgängig in Ergebnis und Liquidität

 

Produkt anfragen

Verfügbarkeit von ADD-ON BPS-SP

Inklusive

Optional

 

BPS-ONE®

SMALL
Edition

 

Die attraktive Einsteigerversion für integrierte Unternehmens-planung mit folgenden Bereichen:

 

nicht möglich

 
Produkt anfragen

BPS-ONE®

PROFESSIONAL
Edition

 

Die vollständige Businessversion für integrierte Unternehmens-planung mit folgenden Bereichen:

 
  • optional

 
Produkt anfragen

BPS-ONE®

ENTERPRISE
Edition

 

Die unbegrenzte Konzernversion für integrierte Unternehmens-planung mit folgenden Bereichen:

 
  • inklusive

 
Produkt anfragen
Funktionsumfang
  • Planung, Abweichungsanalyse, Prognose und Simulation von Auftragsbestand, Auftragseingang, Umsatz und Produktion

  • Deckungsbeitragsrechnung unter Berücksichtigung von unterschiedlichen Kostenarten

  • Übersichtliche Abbildung der Vertriebsorganisation mittels Baumstruktur

  • Der Excel*-Import ermöglicht die schnelle Datenübernahme

  • Ausgefeiltes Rechte-Management

  • Strukturgleich zur Planung übernimmt das Vertriebssystem Ihre Istdaten aus dem ERP-/WWS-System und liefert die periodische Abweichungsanalyse für alle Ebenen

  • Detaillierte Planung nach Menge x Preis x Faktor, Jahres- oder Monatswert

  • Umfangreiche Vernetzung der Vertriebsdaten in die GuV und über individuelle Zahlungsziele in die Forderungen/Verbindlichkeiten der Bilanz und der Liquidität

 

Screenshot Benutzeroberfläche Vertriebssystem

Reporting

Ein umfassendes Vertriebsreporting liefert den Verantwortlichen jeder Hierarchie-Ebene die relevanten Werte: Plan, Soll-/Ist, Ist/Ist, Prognose/Forecast oder Simulationen. Die Report-Detaillierung reicht von der Absatzmenge im Monat bis hin zum Deckungsbeitrag im Jahr.
Alle Auswertungen können zusätzlich per Excel* Add-In mit individuellen Szenarien aufbereitet und verteilt werden.
Selbstverständlich können die Vertriebsdaten mithilfe von BPS-BI in anschaulichen OLAP-Cockpits dargestellt und multidimensional analysiert werden.

Ihr Nutzen

Das Vertriebssystem BPS-SP vernetzt Ihre Vertriebsplanung mit der Erfolgs- und Finanzplanung.
Sie profitieren von:

 
  • Planung/Prognose der Umsätze/Mengen auf Ebene einzelner Außendienstmitarbeiter/Kunden/Länder/Regionen

  • Aufteilung der Umsätze in Artikel- oder Warengruppen

  • Berücksichtigen der indivduellen Materialeinsätze für Vertriebshierarchien oder Artikel-/Warengruppen

  • Präzise Liquiditätsplanung durch berücksichtigen der individuellen Zahlungskonditionen in den Vertriebshierarchien

  • Transparenz über die Auswirkungen von Verschiebungen im Produktmix

  • Rohertrags- oder Deckungsbeitragsermittlung

  • Umfangreiches Vertriebscontrolling über Abweichungsanalyse von Umsätzen, Mengen, Preisen, Materialkosten, Roherträgen, etc.

  • Übernahme der monatlichen Ist-Werte aus der Warenwirtschaft

  • Detailliertes Benchmarking durch Abweichungsanalyse auf Hierarchieebene

  • Schnelle Anpassung des Systems auf wechselnde Rahmenbedingungen

  • Umfangreiche Auswertemöglichkeiten

Kundenmeinung

"Veränderte Marktbedingungen wie Umsätze, Mengen oder Preise können sehr schnell abgebildet werden. Bewährt hat sich hier besonders die Möglichkeit, über Simulationsmodelle die Auswirkungen solcher Veränderungen auf Ergebnis, Liquidität, Cashflow und die Eigenkapitalquote darzustellen und somit operative und strategische Entscheidungen in Zahlen umzusetzen."

Haiko Stüting, ehem. Neumann-Gruppe, Kiel

Alukon KG
Bad Dürrheimer Mineralbrunnen GmbH + Co. KG Heilbrunnen
Bansbach easylift GmbH
Bauerfeind AG
Brauerei Ganter GmbH & Co. KG
Brauerei Lasser GmbH & Co. KG
braun-steine GmbH
Carl Stahl GmbH & Co. KG Gurt- und Bandweberei
GAPLAST Gesellschaft für Kunststoffverarbeitung mbH
E.P. Elektro-Projekt GmbH & Co.KG
Greiner GmbH Stahlmöbel
Hammerwerk Fridingen GmbH
HATICO Mode GmbH
HDG Bavaria GmbH
Ludwig Stocker Hofpfisterei GmbH
IDT Industrie- und Dichtungstechnik Werk Kupferring GmbH
Ilfa Industrieelektronik und Leiterplattenfertigung aller Art GmbH
ISL Group Management GmbH
KSK Industrielackierungen GmbH & Co. KG
Langmatz GmbH
Lewa Attendorn GmbH
Meckatzer Löwenbräu Benedikt Weiß KG
Meyermühle AG
Neumarkter Lammsbräu Gebr. Ehrnsperger KG
RIKUTEC Richter Kunststofftechnik GmbH & Co. KG
Rothlehner Arbeitsbühnen GmbH
Hans Scherrieble GmbH & Co. Dienstleistungs-KG
Schlossbrauerei Naabeck GmbH & Co. KG
Topstar GmbH
VOGT Ultrasonics GmbH
Wohlhaupter GmbH
P. J. Dahlhausen & Co. GmbH
Höhling Unternehmungen GmbH
Haimer GmbH
Schrag Kantprofile GmbH
BÖGRA Technologie GmbH
Privatbrauerei Waldhaus Joh. Schmid GmbH
Dr. R. Pfleger Chemische Fabrik GmbH
Juchem GmbH
2H GmbH & Co. KG - ein Unternehmen der IGEPA group
Achenbach Fensterbau GmbH
DESCH Antriebstechnik GmbH & Co. KG
Konrad Kleiner GmbH & Co. KG
Vossko GmbH & Co. KG
abas Software AG
Hermann Bantleon GmbH
Privatbrauerei Ernst Barre GmbH
Borries Markier-Systeme GmbH
Medika Medizintechnik GmbH
MSR Technologies GmbH
Ortlinghaus Werke GmbH
Ortlinghaus Werke AG Gams
Schleich GmbH
Trachten Stassny GmbH
SchapfenMühle GmbH & Co. KG
E. Breuninger GmbH & Co.
Brauerei Göller Zur Alten Freyung
Privat-Brauerei Zötler GmbH
Brauerei Jos. Baumgartner GmbH
Concentric Hof GmbH
FuturaMed GmbH
GEALAN Formteile GmbH
Karl Bachl GmbH & Co. KG
Christian Karl Siebenwurst GmbH & Co. KG
HAIX-Schuhe Produktions- und Vertriebs GmbH
Käuferle GmbH & Co. KG
SÜD-FENSTERWERK GmbH & Co.
FFF GROUP // Wirth Fulda GmbH
JOMA-Dämmstoffwerk GmbH
Veit Dennert KG Baustoffbetriebe
Gwinner Wohndesign GmbH
Marantec Antriebs- und Steuerungstechnik GmbH & Co. KG
Rudi Göbel GmbH & Co. KG
Aluprof Aluminiumprofile GmbH
Eirenschmalz Maschinenbaumechanik und Metallbau GmbH
ICS24 & Service GmbH
Kyberg Pharma Vertriebs-GmbH
SPORT FÖRG GMBH & Co. KG
Freytag & Petersen GmbH & Co. KG - ein Unternehmen der IGEPA Group
Tee Gschwendner GmbH
Dinkelacker-Schwaben Bräu GmbH & Co. KG
finke Das Erlebnis - Einrichten GmbH & Co. KG
Gebr. Reinfurt GmbH & Co. KG
Igepa Großhandel GmbH - ein Unternehmen der IGEPA group
Walter Knoll AG & Co. KG
Josef Blässinger GmbH & Co. KG
Reischmann GmbH & Co. KG aA
P-D Management Industries - Technologies GmbH
vph GmbH & Co. KG - ein Unternehmen der IGEPA group
WolfartKlinik
Noch GmbH & Co. KG
GO IN GmbH
Reich GmbH
Dipl.-Ing. Emil Hönninger GmbH & Co. Bauunternehmung KG
KSV Koblenzer Steuerungs- und Verteilungsbau GmbH
SDV Die Medien AG
Kreck Metallwarenfabrik GmbH
SCHMITT & ORSCHLER GmbH & Co. Farben und Heimtex KG
Nikolaus Rein GmbH
Theo Steil GmbH
WMB - Wohnen für Menschen mit Behinderung gGmbH
Deutsche Technoplast GmbH
Freizeit-Integration-Tagung           Das Erlebnishaus in Much
Lebenshilfe für Menschen mit Behinderung e.V.  Rheinisch-Bergischer Kreis/ Köln-Porz
EISEN KNORR AG
FATH GmbH
WEKO Wohnen GmbH
engelbert strauss GmbH & Co. KG
Jupiter Shirt GmbH