Kennzahlen Vertrieb

Wenn Unternehmen Marktanteile halten oder zugewinnen wollen, dann engagieren sie sich meist sehr intensiv in den Bereichen Vertrieb und Marketing. In vielen Gesprächen konnten wir bei DENZHORN die Anforderungen der Unternehmen an die Kennzahlen zur Vertriebssteuerung herauskristallisieren und so das System zur Absatz- und Umsatzplanung BPS-SP entwerfen. Die Software dient sowohl der Bestandsaufnahme und Darstellung der Ist-Zahlen, kann aber auch die Veränderung der Kennzahlen bei verschiedenen Preis- und Mengenmaßnahmen hervorragend prognostizieren.

Fundierte Vertriebsplanung wird möglich

Gerade bei der Abstimmung des Produkt- und Warensortiments ist in vielen Branchen die Gestaltung im Hinblick auf die regional unterschiedlichen Wünsche, Geschmäcker und Vorlieben der Endkunden notwendig. Insbesondere auch um sich von lokalen Mitbewerbern abzuheben und den Kunden das Gefühl zu geben, dass das Unternehmen auf die Kundenwünsche reagiert. Deshalb ist die Vertriebsplanung nach Ländern und Regionen ein sehr hilfreiches Werkzeug, wenn es darum geht, die richtigen Produktionsmengen oder je nach Zielland abweichende Verpackungen in der richtigen Anzahl zu bestellen. Die Planung nach einzelnen Vertretern und Mitarbeitern zeigt die Effektivität der einzelnen Außendienstmitarbeiter an, so dass die im Vertrieb erfolgreicheren Mitarbeiter identifiziert werden können. Diese können die "Best Practices" mit den anderen Mitarbeitern teilen. Alleine dieser Mehrwert des innerbetrieblichen Austausches erhöht die Effektivität im Vertrieb erheblich.

Kennzahlen für mehr Bewusstsein im Vertrieb

Bei der Darstellung der Zahlen beschränkt sich unsere Software nicht nur auf bereits bestehende und realisierte "Ist" Kennzahlen. Darüber hinaus sind Simulationen und Prognoserechnungen möglich. Damit können Sie ein Bewusstsein für die wirtschaftlichen Auswirkungen verschiedener Preis- und Mengenmaßnahmen schaffen: Der Vertrieb kann anhand dieser Kennzahlen lernen, dass beispielsweise eine einmalige Zugabe in der Packungsgröße oder der Verpackungseinheit einen wesentlich besseren Einfluss auf die Gewinn- und Verlustrechnung hat, als die Preissenkung oder der Beginn einer Rabattschlacht. Wenn unsere und Ihre Software diese Wissenserweiterung erreicht, dann steht einem wesentlich gesteigerten Betriebsergebnis wenig im Weg.