DENZHORN.
>
Software
>
BPS-ONE®.
>
Abweichungsanalysen
  • Abweichungsanalyse

Abweichungsanalysen: Software fürs Controlling

Behalten Sie mit BPS-ONE® alles im Blick

 
 

Die Abweichungsanalysen sind eines der bedeutendsten und wirkungsvollsten Instrumente der Unternehmensplanung und des Controllings. Sie verraten, ob geplante Ziele erreicht wurden, ob Probleme aufgetaucht sind und geben Hinweise für zukünftige Planprozesse. In der Regel werden Abweichungsanalysen mithilfe einer optimal darauf abgestimmten Software wie BPS-ONE® durchgeführt, in der eine Vielzahl von unterschiedlichen Zahlen, Kennziffern und Prozentwerten zusammengetragen werden. Damit verfügen die Bearbeiter im Controlling sowie die Unternehmensführung über ein wertvolles Werkzeug für das weitere Vorgehen.

 

Was sind und warum machen wir Abweichungsanalysen?

Als eine der wichtigsten Phasen im Controllingprozess und der Unternehmensplanung zeigen Abweichungsanalysen auf, ob es Unterschiede zwischen Planwerten und tatsächlichen Ergebnissen gibt (Soll-Ist-Abgleich). Gleichzeitig wird analysiert, woher eventuelle Abweichungen rühren. Die Erkenntnisse aus den Analysen dienen als Grundlage für künftige Planungsprozesse, um weitere Planabweichungen zu reduzieren.

Darüber hinaus verraten Abweichungsanalysen eventuelle Defizite in der Wirtschaftlichkeit des Betriebes. Sollten bei der Überprüfung der einzelnen Abteilungen negative Abweichungen wie Zielunterschreitungen auffallen, kann das Management direkt Gegenmaßnahmen planen.

Wichtig: Um Abweichungsanalysen sinnvoll durchführen zu können, benötigen Sie klar definierte und quantitativ darstellbare Bezugsgrößen. Dazu zählen beispielsweise Mengen und Kosten. Mit der richtigen Abweichungsanalysesoftware stellen Sie diese Zahlen übersichtlich dar, werten sie aus und filtern sie nach Bedarf.

Wie hilft BPS-ONE® bei der Abweichungsanalyse?

Abweichungsanalysen können so einfach sein – mit der richtigen Software von DENZHORN! Dank BPS-ONE® kontrollieren Sie monatlich Ihre Zielerreichung bis auf Kontenebene. Sie erkennen sofort, an welcher Stelle von dem geplanten Kurs abgewichen wurde. Ursachen gehen Sie gezielt auf den Grund, sodass Sie geeignete Maßnahmen zur Verbesserung planen und einleiten können. Sie haben die volle Kontrolle über Ihr Unternehmen.

Controllingsoftware BPS-ONE® von Denzhorn
 
  • Schnittstellen-Assistent zu FiBu, KoRe und Warenwirtschaft

  • Direktzugriff über ODBC zum Datenimport sowie zum Drill-Down für die Anzeige der Buchungen

  • Plausibilitätsprüfungen zur Datenintegrität

  • flexibles Reporting mit über 450 Standardberichten

  • umfangreiches Ampelsystem zur Schnellanalyse

 

Vorteile von Abweichungsanalysen mit BPS-ONE®

Die relevanten und bereits geplanten Teile des Unternehmens (Erträge, Kosten, Simulationsrechnungen, Kostenstellen oder Ablaufprozesse) können Sie mit BPS-ONE® problemlos auf ihre Wirtschaftlichkeit hin überprüfen. Bei negativer Abweichung, das heißt Nichterreichen des Planziels, bildet die Abweichungsanalyse die Grundlage für die Einleitung von Gegensteuerungsmaßnahmen.

Nutzen Sie unsere Software, um sich schnell und einfach einen umfangreichen und aktuellen Überblick über den Soll-Ist-Zustand Ihres Unternehmens zu verschaffen. Wir haben besonderes Augenmerk auf eine ansprechende visuelle Darstellung sämtlicher Daten gelegt. So müssen Sie keine komplizierten und unübersichtlichen Listen auswerten sowie umständliche Berechnungen anstellen, bevor Sie die aktuelle Lage zielgerichtet erfassen können. Die grafische Visualisierung verdeutlicht Abweichungen auf nur einen Blick.

Mit BPS-ONE® behalten Sie stets die Übersicht!

Ziele der Abweichungsanalysen: Ursachen auf der Spur

Eines der Hauptziele der Abweichungsanalysen ist die Ursachensuche. Eine detaillierte Auswertung zeigt kausale Zusammenhänge innerhalb von betrieblichen Abläufen sowie zwischen Betrieb und Umwelt auf. Auf diese Art liefert sie ein wichtiges Gesamtbild von Unternehmen und Markt, gibt bedeutende Hinweise für zukünftige Planungen und weist sowohl auf Defizite als auch auf Chancen hin.

Damit das möglich ist, müssen alle relevanten Daten zeitnah und regelmäßig gepflegt sowie überprüft werden. Das ist mit großem Aufwand verbunden, erweist sich aber auch von einem noch größeren Nutzen – und ist mit einer leicht zu bedienenden und übersichtlichen Abweichungsanalysesoftware wie BPS-ONE® ein Kinderspiel. Holen Sie Ihre Datenpflege in die Zukunft und setzen Sie auf moderne und benutzerfreundliche Anwendungen.

Für die eigentliche Analyse werden die bedeutendsten Kosten- und Ertragspositionen im Zusammenhang mit den verschiedenen Abteilungen weitreichend beleuchtet. Es gilt zu ergründen, wie gegebene Abweichungen von der ursprünglichen Planung zustande gekommen sind. Dafür werden sie beispielsweise nach folgenden Kriterien bewertet:

  • absolute Größe der Abweichung

  • relative Größe der Abweichung

  • zeitliche Entwicklung der Abweichung (gestiegen, gefallen, gleich geblieben)

  • Häufigkeit der Abweichung (dauerhaft, einmalig)

Daraus ergibt sich – in vielen kleinen und mittleren Unternehmen häufig erstmals – ein detailliertes Bild der einflussreichsten Zusammenhänge. Sie erkennen Entwicklungen, aus denen Sie Schlussfolgerungen für die Ursachen sowie das weitere Vorgehen ziehen.

So kann ein solch tiefgreifender Blick beispielsweise offenbaren, an welcher Stelle die Maschinenkosten zu hoch ausfallen oder wie sich die Kosten für Roh-, Hilfs- und Betriebsstoffe in letzter Zeit real entwickelt haben. Manchmal ergibt sich ein zu hoher Materialverbrauch in Stück oder Maschinenstunden. In anderen Fällen sind die Einkaufspreise der Materialien einfach so ungemein gestiegen, dass die Ursache für die Abweichungen beim Gewinn vielleicht in falschen (weil zu niedrigen) Verkaufspreisen liegt.

In jedem Fall bieten Abweichungsanalysen ein solides Fundament für die Entscheidungsfindung und sind aus dem heutigen Management nicht mehr wegzudenken.

 

Mögliche Gründe für Abweichungen

Ursachen, die Abweichungen zwischen Soll- und Ist-Zustand hervorrufen, werden in interne und externe unterschieden. Sie können zufällig, systembedingt und/oder wiederholt auftreten.

Einige Beispiele:

Externe Ursachen

  • der Markt: Preisschwankungen, die durch die Konjunktur und die Saison bedingt sind

  • die Lieferanten: Qualitätsmängel und Lieferausfälle

  • die Kunden: Meinungsänderung und Sonderwünsche

Interne Ursachen

  • Ziele zu hoch gesteckt

  • Fehler in der Planung

  • mangelhafte Kommunikation und Organisation

  • fehlendes Fachwissen, Qualifikation oder Motivation bei Mitarbeitern

  • technische Ausstattung nicht ausreichend

Die wichtigsten Kennzahlen, um Abweichungen zu analysieren

Abweichungsanalysen stützen sich stark auf Finanzkennzahlen. Dazu zählen zum Beispiel:

  • Kennzahlen aus Gewinn und Rendite, darunter EBIT, Materialintensität, Personalintensität, Umsatzrendite

  • CVA und EVA

Aber auch Markt- und Umsatzanalysen bilden eine wichtige Grundlage, um zu ergründen, woher Abweichungen stammen und wie sie in Zukunft umgangen werden können. Unternehmensführung und Controlling sollten stets vergangene, gegenwärtige und zukünftige Entwicklungen im Auge behalten.

Reportings erstellen mit der Unternehmensplanung Software

DENZHORN beschäftigt sich seit mehr als 20 Jahren damit, Software für Unternehmensplanung zu implementieren, die Ihnen die Unternehmensführung über zielgerichtete Abweichungsanalysen vereinfacht. Renditen können nur gesteigert werden, wenn Sie permanent den Überblick über die Umsätze und die Kosten haben. Ebenso ist die laufende Kontrolle des Working Capital von großer Bedeutung, um die Finanzierungskosten niedrig zu halten.

Vertrauen Sie auf unsere Abweichungsanalysesoftware BPS-ONE®, die Ihnen zur vollen Kontrolle und Übersicht über die laufenden Prozesse in Ihrem Unternehmen verhilft – dank grafisch anspruchsvoll gestalteter Oberfläche gehören umständliche Tabellen der Vergangenheit an. Schnittstellen zu weiterer relevanter Unternehmenssoftware machen das Zusammenführen von Daten umso einfacher.

Sie möchten mehr über Abweichungsanalysen oder unseren Produkten erfahren? Kontaktieren Sie uns – wir beraten Sie gern.

Alukon KG
Bad Dürrheimer Mineralbrunnen GmbH + Co. KG Heilbrunnen
Bansbach easylift GmbH
Bauerfeind AG
Brauerei Ganter GmbH & Co. KG
Brauerei Lasser GmbH & Co. KG
braun-steine GmbH
Carl Stahl GmbH & Co. KG Gurt- und Bandweberei
GAPLAST Gesellschaft für Kunststoffverarbeitung mbH
E.P. Elektro-Projekt GmbH & Co.KG
Greiner GmbH Stahlmöbel
Hammerwerk Fridingen GmbH
HATICO Mode GmbH
HDG Bavaria GmbH
Ludwig Stocker Hofpfisterei GmbH
IDT Industrie- und Dichtungstechnik Werk Kupferring GmbH
ISL Group Management GmbH
KSK Industrielackierungen GmbH & Co. KG
Langmatz GmbH
Lewa Attendorn GmbH
Meckatzer Löwenbräu Benedikt Weiß KG
Meyermühle AG
Neumarkter Lammsbräu Gebr. Ehrnsperger KG
RIKUTEC Richter Kunststofftechnik GmbH & Co. KG
Rothlehner Arbeitsbühnen GmbH
Hans Scherrieble GmbH & Co. Dienstleistungs-KG
Schlossbrauerei Naabeck GmbH & Co. KG
Topstar GmbH
VOGT Ultrasonics GmbH
Wohlhaupter GmbH
P. J. Dahlhausen & Co. GmbH
Höhling Unternehmungen GmbH
Haimer GmbH
Schrag Kantprofile GmbH
BÖGRA Technologie GmbH
Privatbrauerei Waldhaus Joh. Schmid GmbH
Dr. R. Pfleger Chemische Fabrik GmbH
Juchem GmbH
2H GmbH & Co. KG - ein Unternehmen der IGEPA group
Achenbach Fensterbau GmbH
DESCH Antriebstechnik GmbH & Co. KG
Konrad Kleiner GmbH & Co. KG
Vossko GmbH & Co. KG
abas Software AG
Hermann Bantleon GmbH
Privatbrauerei Ernst Barre GmbH
Borries Markier-Systeme GmbH
Medika Medizintechnik GmbH
MSR Technologies GmbH
Ortlinghaus Werke GmbH
Ortlinghaus Werke AG Gams
Schleich GmbH
Trachten Stassny GmbH
SchapfenMühle GmbH & Co. KG
E. Breuninger GmbH & Co.
Brauerei Göller Zur Alten Freyung
Privat-Brauerei Zötler GmbH
Brauerei Jos. Baumgartner GmbH
Concentric Hof GmbH
FuturaMed GmbH
Karl Bachl GmbH & Co. KG
Christian Karl Siebenwurst GmbH & Co. KG
HAIX-Schuhe Produktions- und Vertriebs GmbH
Käuferle GmbH & Co. KG
SÜD-FENSTERWERK GmbH & Co.
FFF GROUP // Wirth Fulda GmbH
JOMA-Dämmstoffwerk GmbH
Veit Dennert KG Baustoffbetriebe
Gwinner Wohndesign GmbH
Marantec Antriebs- und Steuerungstechnik GmbH & Co. KG
Rudi Göbel GmbH & Co. KG
Aluprof Aluminiumprofile GmbH
Eirenschmalz Maschinenbaumechanik und Metallbau GmbH
ICS24 & Service GmbH
Kyberg Pharma Vertriebs-GmbH
SPORT FÖRG GMBH & Co. KG
Freytag & Petersen GmbH & Co. KG - ein Unternehmen der IGEPA Group
Tee Gschwendner GmbH
Dinkelacker-Schwaben Bräu GmbH & Co. KG
Gebr. Reinfurt GmbH & Co. KG
Igepa Großhandel GmbH - ein Unternehmen der IGEPA group
Walter Knoll AG & Co. KG
Josef Blässinger GmbH & Co. KG
Reischmann GmbH & Co. KG aA
P-D Management Industries - Technologies GmbH
vph GmbH & Co. KG - ein Unternehmen der IGEPA group
WolfartKlinik
Noch GmbH & Co. KG
GO IN GmbH
Reich GmbH
Dipl.-Ing. Emil Hönninger GmbH & Co. Bauunternehmung KG
KSV Koblenzer Steuerungs- und Verteilungsbau GmbH
SDV Die Medien AG
Kreck Metallwarenfabrik GmbH
SCHMITT & ORSCHLER GmbH & Co. Farben und Heimtex KG
Nikolaus Rein GmbH
Theo Steil GmbH
WMB - Wohnen für Menschen mit Behinderung gGmbH
Deutsche Technoplast GmbH
Freizeit-Integration-Tagung           Das Erlebnishaus in Much
Lebenshilfe für Menschen mit Behinderung e.V.  Rheinisch-Bergischer Kreis/ Köln-Porz
EISEN KNORR AG
FATH GmbH
WEKO Wohnen GmbH
engelbert strauss GmbH & Co. KG
Flughafen Paderborn/Lippstadt GmbH
Gebrüder Schmidt KG
mac messe- und ausstellungscenter Service GmbH
AMAND Umwelttechnik Grumbach GmbH & Co. KG